Kochküche

Schon von Beginn an haben wir eine eigene Kochküche geplant und die Räumlichkeiten dafür eingebaut. Allerdings dauerte es einige Jahre um alle Absprachen und Genehmigungen vom EB Kita zu bekommen.

Im Februar 2014 nahmen wir unsere Küche dann endlich an 3 Tagen in der Woche mit unserem hausinternen Koch Roberto in Betrieb. Nach 2 Monaten konnten wir auf täglich zubereitete Mittagskost umstellen. Nun begann die einjährige Testphase, wo sich herausstellen sollte, ob unser Konzept der Eigenversogung mit frisch gekochten Speisen sich trägt.

Die Finanzierbarkeit wurde bestätigt und so erhielten wir im Mai 2015 den offiziellen Brief der EB Kita, dass wir unsere Kochküche so fortführen können. Und nun freuen wir uns über die herrlichen Düfte, die tagtäglich durchs Haus wehen.

Seit dem verwöhnt uns Roberto, unser Koch jede Woche mit liebevoll zubereiteten vegetarischen Speisen. Nicht nur das, er bereitet auch immer eine vegane Variante der Kost zu. Manchmal passiert es, dass wir Roberto mit einem kleinen Küchengerät auch eine Freude machen können. Einem neuen Gemüseschneider.

Nun (April 2016) brauchen wir ein großes neues Küchengerät, auf das wir gerade kräftig sparen. Mehr dazu hier.

Kommentare sind geschlossen.