Küche

Bestandteil unseres Konzeptes ist es, die Kinder früh mit einer ganzheitlichen Sichtweise vom Menschen in seinen ökologischen Zusammenhängen vertraut zu machen. Dazu gehört es, den Weg des Essens von seinem Anbau bis hin zu Zubereitung und Verzehr nachzuverfolgen. Das beginnt mit einem Nutzgarten im Außengelände und wird mit einer hauseigenen Bio-Vollwert-Küche vollendet, sodass die Kinder die Verarbeitung von Ökoprodukten möglichst regionaler Herkunft erleben und nachvollziehen können. Seit Sommer 2014 versorgt uns unser Koch Roberto tagtäglich mit einem vorzüglichen Mittagessen.

Frühstück- und Vespermahlzeiten werden in der Verbrauchergemeinschaft (VG) eingekauft und von den Gruppen selbst zubereitet. Dazu verfügt jede Gruppengemeinschaft über eine eigene Küchenzeile inklusive Arbeitsfläche, Herd und Kühlschrank.

Kommentare sind geschlossen.