Archiv der Kategorie: Bautagebuch

Wir brauchen einen neuen Herd

Seit fast 2 Jahren freuen wir uns über das köstliche frisch gekochte Essen, das es bei uns im Kinderhaus gibt. Allerdings hat sich nun im Praxistest herausgestellt, dass manche der Geräte in der Küche für die schnelle Zubereitung und die vielen Portionen schlecht geeignet sind. So benötigt der jetzige Herd ca. eine Stunde, um Nudelwasser zum Kochen zu bringen.

Deshalb wollen wir für Roberto, unseren Koch, ein neues Kochfeld mit vier Kochplatten kaufen. Leider können wir das nicht einfach so aus der Haushaltskasse bezahlen, da die Spezialgeräte sehr teuer sind. So brauchen wir ca. 7.000 €. Wir freuen uns deshalb über jede kleine Spende, die dem neuen Herd zugute kommt. Damit wir bald wieder einen lachenden Roberto in der Küche stehen haben.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Leitung, die dieses Vorhaben begleitet und durchführt. Hier finden Sie die Kontodetails.

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Wir brauchen einen neuen Herd

Putzen, aufräumen, umgraben…

Der alljährliche Frühjahrsputz stand an. Dem Aufruf sind viele Eltern gefolgt und haben sowohl den Garten als auch das Haus auf Vordermann gebracht.

Im Garten können wir uns vielleicht auf die Ernte der einen oder anderen Erdbeere oder Schote freuen, da neue Erde in die Beete eingearbeitet wurde. Mal sehen, was in diesem Jahr angebaut wird. Auch Rasen wurde ausgesät, und Steine neu angeordnet und vieles mehr. Schaut selbst.

Vielen Dank auf die fleißigen Helfer!

AG Bau - Arbeitseinsatz

AG Bau - Arbeitseinsatz

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Putzen, aufräumen, umgraben…

Gemütlich und aufgeräumt

Viele fleißige Helfer kümmern sich um das Wohlbefinden der Kinderhaus-Bewohner und auch um das Haus und den Garten selber. So wurden 2 wunderbare Bänke angeschafft. Zur Freunde aller! Auch wartende Eltern, deren Kind sich mal wieder nicht von der Spielaktion losreißen kann, kommen nun in den Genuss, mal in der Sonne zu sitzen.

Der Garten hat einen Herbstputz erlebt. Zwei Samstage lang wurden Bäume und Sträucher, wo nötig, gestutzt, die Sonnensegel ordentlich verstaut, die Zisterne winterfest gemacht und Äste und Laub wurde zusammengekehrt…

Auch das Haus hat einen Budenschwung erlebt. Viele fleißige Helfer machten in allen Ecken und Ritzen sauber. Was beim täglichen Putzen nicht mit erwischt wurde, ist jetzt weg. Nun ist alles wieder fein zum Start der Wintersaison mit viel Gemütlichkeit im Warmen.

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Gemütlich und aufgeräumt

Neuer Anstrich

Wir haben die Schließzeit genutzt und dem Haus mit frischen Farben einen neuen Glanz verliehen. Die Gruppenräume und unser Treppenbereich erstrahlen nun in wohlgefälligen Farbnuancen. Da alle Schränke, Regale, Schuhfächer und Kindersachen ausgeräumt wurden, war es zwar auch mit einigem Engagement verbunden die Sachen pünktlich nach der Schließzeit wieder einzuräumen. Dafür ist nun alles schön ordentlich und sauber. So kann das neue Kindergartenjahr gut beginnen!

cocolores-haus_web

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Neuer Anstrich

Das Kinderhaus wird 5 !

Das Kinderhaus hat nun schon 5 Jahre seine Pforten geöffnet. Unglaublich wie die Zeit vergeht. Das Jubiläum wollten wir natürlich mit Pauken und Trompeten feiern. Und das haben wir am 04.07. auch gemacht. Wir hatten ein fröhlich-heißes Sommerfest! Es gab viel Spiel, Spaß und Allerlei. Natürlich haben wir es uns auch kulinarisch gut gehen lassen und dabei die Zeit Revue passieren lassen.. Der lange Weg bis zum Bau des Kinderhauses, all die fleißigen Eltern, die mitgeholfen haben unser Kinderhaus entstehen zu lassen. Und natürlich die Leitung, unser Koch Roberto und nicht zuletzt die Pädagogen die tagtäglich dazu beitragen, dass unsere Kinder sooo gern jeden Tag ins Cocolores kommen. Vielen dank an alle!!

Etwas traurig, aber sehr zuversichtlich haben wir am Ende des Festes unsere 20 SchulanfängerInnen verabschiedet („rausgeschmissen“). Wir wünschen Euch von Herzen alles, alles Gute, einen fröhlichen Start in neuer Umgebung und mit neuen Gesichtern und hoffentlich viel Freude beim weiteren „Erobern“ der Welt!

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Neuigkeiten, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Das Kinderhaus wird 5 !

Genehmigung für unsere Kochküche erteilt !

Die Testphase unserer Kochküche wurde letzte Woche erfolgreich abgeschlossen. Der Nachweis der Finanzierbarkeit wurde erbracht und die Genehmigung der Kochküche durch den EB Kita bestätigt. Yeah!

Die Kochküche wurde vor über einem Jahr im Februar 2014 in Betrieb genommen. Anfangs wurde nur 3 mal die Woche gekocht. Bald darauf begann die Testphase mit täglich zubereiteter Mittagskost, um zu prüfen, ob unser Konzept der Eigenversogung mit frisch gekochten Speisen auf geht. Und das tut es nun ganz offiziell.

Unseren herzlichen Glückwunsch an Heidi, alle früheren Vorstände, Roberto, Peggy und alle anderen, die das Projekt so hartnäckig verfolgt haben und zum erfolgreichen Gelingen der Testphase beigetragen haben!

Wir freuen uns riesig, dass wir nun wirklich dauerhaft gesundes und frisches Essen auf dem Tisch haben werden. Und wir freuen uns riesig, dass also Roberto bei uns bleiben kann und unsere Kinder weiterhin zusehen dürfen, wie gesundes Essen gekocht wird!

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Genehmigung für unsere Kochküche erteilt !

Die Gartenausgestaltung geht voran

Die AB Bau und Garten plant in Absprache mit den Pädagogen und Eltern noch mehr wunderbare Spiel-, Versteck-, Aufenthalts- und Wohlfühlplätze für unseren schönen Garten.

Nun wurde das Projekt Wildhütte in Angriff genommen. Durch viele fleißige Helfer, genaue Planung und Abstimmung steht nun der Werkelschuppen in unserem Garten. Das Häuschen ist noch nicht fertig und deshalb noch nicht bespielbar, aber es hat sich schon ganz natürlich in das Außengelände eingefügt, als wäre es nie anders gewesen.

Wir sind gespannt, die Kinder in der Hütte werkeln zu sehen. Genauso wie wir uns auf viele lustige und bunte Ideen freuen, die die Kinder dort entwickeln können.

Natürlich wünschen wir den Baumeistern noch viel Schaffenskraft und viele fleißige Helfer, die zum Gelingen des Schuppens beitragen.

Im März wurde für den Sandkasten neuer Spielsand geliefert. Auch das brachte große Freude, da nun wieder emsig Burgen gebaut und Löcher gegraben werden können.

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Bilder, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Die Gartenausgestaltung geht voran

Ein Gruß aus der Küche

Seit fast einem Jahr nun duftet es bei uns täglich nach leckeren Speisen. Wir konnten unsere Kochaktivitäten ausbauen, so dass unser Koch Roberto uns nun jeden Kindergarten-Tag mit abwechslungsreichen Köstlichkeiten verwöhnt. Es stehen sowohl deftige Gerichte wie Gemüsegulasch als auch Gaumenschmeichler wie Kirschauflauf mit Vanillesauce auf dem Plan. Dabei achten wir besonders auf eine ausgewogene und vollwertige Küche mit Produkten aus der Region. Daraus zaubert Roberto auch Spezialitäten aus anderen Kulturen wie Borschtsch oder Moussaka. Aber genauso gut schmeckt uns die regionale Küche mit einer saisonalen Gemüsesuppe. Natürlich ist alles weiterhin vegetarisch oder als vegane Variante zubereitet.

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Ein Gruß aus der Küche

Wir haben gewonnen !

Das Kinderhaus hat den 3. Sächischen Kinder-Garten-Wettbewerb gewonnen! Unter 80 Bewerbern haben wir mit unserem Konzept überzeugt und sind unter die 3 besten Kitas Sachsens gekommen. Mit dem Preisgeld werden wir wieder schöne Projekte umsetzen können, um unseren Kindern einen noch schöneren Ort zum Entdecken zu bieten. Der Wettbewerb wurde vom „Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V.“ ausgetragen und steht unter der Schirmherrschaft der Sächsischen Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth. Er wird durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus gefördert. Weitere Infos gibt es hier.

Unseren Garten können Sie hier als Lageplan (PDF) bewundern. Der Plan zeigt schon vorhandene und noch zukünftig geplante Projekte.

Die Presse berichtet: kita-bildungsserver.defocus.demedienservice.sachsen.de, bild.de, dnn-online.de02elf.netarcor.de, radiochemnitz.de.

Es gab vorher 2 Prämien, eine im Juni 2012 von 400 € (investiert in Sonnensegel) – da kamen wir unter die besten 30 Kitas. Die 2. Stufe erreichten wir im März 2013, das waren 1000 € (Finanzierung Boulderwand), da waren wir unter den besten 10 Kitas.

Hier die komplette Laudatio zum 3. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb:

Inmitten der Dresdner Neustadt liegt das ökologische Kinderhaus in Trägerschaft des cocolores e. V. Wie der Name ahnen lässt, findet im Kinderhaus ein buntes Miteinander statt – hier lernen, spielen und lachen 96 Kinder von 1,5 Jahren bis zum Schuleintritt. Die Einrichtung wurde 2010 errichtet und das 1.400m² große Außengelände ist größtenteils durch Wände und Mauern der Nachbarhäuser begrenzt. Dem Kinderhaus ist es gelungen, eine grüne Insel inmitten der Dresdner Innenstadt zu erschaffen.

Mit einem in sich schlüssigen Gesamtkonzept wurden durch räumliche Gliederung und Geländemodellierung Ruhebereiche und Bewegungszonen sowie Orte zur Naturbeobachtung und Sinneserfahrung geschaffen:
Der zentrale Treffpunkt des Geländes ist die Festwiese, welche je nach Anlass für den großen Morgenkreis, zum Zelten mit den Eltern und Jahreszeitenfeste genutzt werden kann.

Die große Vielfalt der vorhandenen Pflanzen bietet zahlreichen Tieren und Insekten Unterschlupf. Der naturbelassene Obstgarten mit Blumenwiese ist der Rückzugsort für die Kinder. Hier können sie sich in den Büschen verstecken und dabei das Insektenhotel beobachten oder sich im Hängemattenhain entspannen. Die Balancier- und Boulderstrecken sowie das Kletterspiel fördern die motorischen Fähigkeiten der Kinder und in der Spielruine nehmen die Rollenspiele ihren Lauf. Im Gelände wurden vielseitige Naturmaterialien und Oberflächen verwendet, welche die Kinder während des Spielens „be-greifen“ und entdecken können.

Dem Kinderhaus war es wichtig, dass sich der Garten stets verändern kann und auch mit wenig Spielzeug für die Kinder attraktiv ist. Die Kinder können das Gelände vielfältig nutzen, sich ihre Umgebung stetig neu gestalten und sich darin kreativ ausleben. Der Garten bietet den Kindern auch ohne viele konventionelle Spielgeräte einen hohen Spielwert und vielseitige Anreize für grob- und feinmotorische Bewegungsabläufe. Das Gelände ist den Krippen- und Kindergartenkindern gleichermaßen zugänglich, so dass alle Kinder gemeinsam aufwachsen. Auf diese Weise können sich die ganz Kleinen den Garten Stück für Stück und je nach Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten erschließen.

Die Kinder und das Team bepflanzen und pflegen zusammen den Nutzgarten, welcher aus Obstbäumen, Gemüsebeeten und Kräutern besteht, und verarbeiten die selbst geernteten Gartenfrüchte in den Gruppenküchen. So können die Kinder die Entstehung ihres Essens vom Anbau und dem sorgsamen Umgang mit dem Boden, den Pflanzen und dem Wasser bis zur Zubereitung selbst aktiv erfahren.

Besonders hervorhebenswert ist der Einbezug der Kinder, Eltern, Großeltern und weiterer Fachkräfte in die Planung, Umsetzung und Pflege des Gartens. Es gibt zum Beispiel eine eigene Arbeitsgruppe „Bau und Garten“, die sich kontinuierlich um den Garten kümmert.

Ein Zukunftstraum ist derzeit noch die Außenwerkstatt und die Gestaltung eines begrünten Eingangsbereichs. Wir sind uns sicher, dass auch dieser Traum durch viele helfende Hände und dem Engagement aller Beteiligten in die Tat umgesetzt wird und beglückwünschen das Kinderhaus cocolores e. V. ganz herzlich zu ihrem Gartenprojekt und zum Landessieg im 3. Sächsischen Kinder-Garten-Wettbewerb!

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Bilder, Neuigkeiten | Kommentare deaktiviert für Wir haben gewonnen !

Neue Baustellenbilder

Aktuelle Bilder von der Baustelle.

 

Veröffentlicht unter Bautagebuch, Bilder | Hinterlasse einen Kommentar