Das Kinderhaus in der Dresdner Neustadt

*Freie Plätze ab Herbst 2017*
*Führungen durch das Kinderhaus cocolores erst wieder im Laufe des Jahres  2016*

Wir sind…

… ein buntes Haus in dem die Beteiligten die Vielfalt des Lebens in der Dresdner Neustadt widerspiegeln.

… ein umweltfreundliches Haus in einer konsequent ökologischen Bauweise mit einem natürlich gestalteten Garten, unter Einsatz regenerativer Energien und mit einer geplanten eigenen Bio-Vollwert-Küche.

… ein offenes Haus mit einer transparenten Struktur, wo die Unterschiedlichkeit der Kinder Normalität ist.

… ein gemeinsames Haus mit einer Eltern- und MitarbeiterInnen-Initiative, wo alle Beteiligten ihre Ideen und Fähigkeiten einbringen und das Kinderhaus mitprägen und verwalten sollen.

… ein kreatives Haus mit Freiräumen, in denen die Kinder schöpferisch und phantasievoll mit anregenden Materialien spielen können.

… ein Kinderhaus!

Der Bau des Kinderhauses wurde von der Stadt Dresden finanziert und im Sommer 2010 abgeschlossen. Im August 2010 öffnete die neue Kindertageseinrichtung ihre Türen. Der Verein cocolores e. V. ist als freier Träger anerkannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.